Logo

Aschauer Str. 9
81549 München
Tel: 089/60 66 57 16-35 
Fax: 089/60 66 57 16-34
sekretariat@mfrs-schule.de

Gerichtsbesuch der 9. Klassen

Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil…

Laut Strafgesetzbuch ist die Strafe eine Maßnahme, die der Staat gegen einen Menschen ergreift, der eine strafbare Handlung begangen hat. Im Wirtschaftsunterricht der 9. Klassen wird so einiges über das Strafrecht gelernt.

Weiterlesen

Besuch der alten Pinakothek

In der 8. Jahrgangsstufe steht im Fach Deutsch als erste Schulaufgabe „Das Erzählen zu einem Bild“ auf dem Programm. In diesem Zusammenhang besuchte die Klasse 8d am 9. Oktober in Begleitung von Frau Madeyski und Frau Kempinger die Alte Pinakothek.

Weiterlesen

Projekttage 2018

Im aktuellen Schuljahr beschäftigten wir uns an unseren Projekttagen mit dem Thema „München ist bunt“.

Auch dieses Jahr nutzten wir die Projekttage, um unsere Klassenzimmer zu verschönern. Passend zum Thema „München ist bunt“ gestalteten die Schülerinnen und Schüler eine Weltkugel mit unterschiedlichen Händen bzw. Handzeichen, die sich klar gegen Rassismus aussprechen. Die Plakate, welche die Schülerinnen und Schüler mühevoll erstellten, veranschaulichen unterschiedliche Informationen zum Thema Rassismus und wurden um das Kunstwerk herum angeordnet.

Vielen Dank für die tolle Mithilfe aller beteiligten Schülerinnen und Schüler und Frau Goebel!

Fr. Bernhard

Sommersportwoche der 7. Klassen

Auf geht's nach Inzell

Im März 2019 war es soweit. Für die Schülerinnen und Schüler der siebten Jahrgangsstufe stand die beliebte Sportwoche an. Mit dem Zug und dem Bus ging es über Traunstein ins wunderbare Sportcamp des BLSV (Bayerischer Landessportverband) in Inzell.

Nachdem alle Schüler ihr Bett in einer der Blockhütten bezogen hatten, begann auch sofort das Sportprogramm. Zahlreiche Aktivitäten förderten das Miteinander in den drei Klassen, die in aufeinanderfolgenden Wochen unterwegs waren. Klettern, Biathlon mit dem Lasergewehr, Airtramp, Parcours in der Halle, Tanz, Tischtennis, Darts, Basketball, Bogenschießen, Badminton, Frisbee, Fußball und auch kleinere Ausflüge in die Umgebung waren Bestandteile der Tagesplanung.

Ein Highlight war der Besuch des Salzbergwerks in Berchtesgaden für die Klassen 7a und 7b sowie das Snowtubing für die Klasse 7c. Beim Spiel ohne Grenzen, das am Dienstagabend in der Dreifachturnhalle stattfand konnten sich unsere Schüler mit über 20 weiteren Klassen in verschiedenen Wettkämpfen messen. Hervorzuheben ist, dass unsere „Stadt“ Mädels der 7c beim „Kuhmelken“ die beste Leistung erzielten. Der Donnerstagabend rundete die kurze Woche gelungen ab. Der Speisesaal
wurde zur Disko umgestaltet und eine riesige Tanzfläche entstand.

Ein herzlicher Dank gilt den Lehrern Frau Thomann, Frau Hubel, Frau Graf, Herrn Olbrich und Herrn Wittmann, die diese gelungene Woche ermöglichten.

Herr Wittmann